Werdegang

Studium: Zunächst Theater-, Film- u. Fernsehwissenschaften und Kunstgeschichte in Frankfurt/M., dann Kommunikationsdesign an der Hochschule Trier. Diplomabschluß: Schwerpunkte Corporate Identity, Typografie und 3D-Animation. In Anschluß Anstellung als Assistent an der Hochschule Trier – zunächst im Fachbereich Kommunikationsdesign, später auch am interdisziplinären „Labor für Design und Informatik” im Rechenzentrum der Hochschule Trier sowie als Dozent für „3D-Animationsdesign und Visualisierung” und „Unix-Grundlagen für Designer”.

Meine damalige gestalterischer Leidenschaft: Die Themenbereiche Typografie und Bewegung, 3D-Animation und Virtuelle Realität. Seit meinem Abschluß aber auch regelmäßig in den „klassischen” Disziplinen des Kommunikationsdesigns auf Projektebene tätig.

Ab 1998 als Kommunikations- und Screendesigner selbstständig. 2002 Wechsel zur ZDF.newnedia GmbH in Mainz als Leiter des Designbereichs. Seit 2005 bin ich in Mainz als Kommunikationsdesigner und „Art Director online” für institutionelle Kunden, Unternehmen und Agenturen selbstständig tätig.

Tätigkeiten

Hochschule: Anwenderbetreuung und -schulung, Diplomandenbetreuung. Forschungs- und Projektarbeiten (Drittmittel): 3-D Visualisierungen (Still und Animationen), experimentelle Visualisierungen, Virtuelle Räume, VRML. Administration von Hard- und Software (Apple Macintosh, UNIX/IRIX, Videohardware). Beschaffung (Hard- und Software, Budgetplanung und -verwaltung). Mitarbeit in der Fachbereichsverwaltung. Lehrtätigkeit: Lehrauftrag in Fachbereich Kommunikationsdesign: 3D-Animationsdesign und Visualisierung und Unix-Grundlagen für Designer. Anwendungssoftware: Alias Wavefront Explore + Composer, MAYA (Modelling, Texturing, Animation, Compositing, Recording). Als Gestalter: Entwicklung von Corporate Design Systemen: Logo und Branding, Typografie, Gestaltungsraster und Layouts. Screendesign: Konzeption, Storyboarding, Wireframing, Prototyping und Umsetzung. UX-Writing. Unternehmenskommunikation (Geschäftsausstattungen, Broschüren, Titelcover, Katalogdesign, Geschäftsberichte). Planung und Erstellung von digitalen Dokumentenvorlagen/Templates, Redaktionshandbücher, Anwenderschulungen und -workshops. Konzeption und Entwurf von Keyvisuals und Infografiken (Still und Animation).

Erfahrungen

UI-Design: Konzeption, Entwurf und Prototyping von Websites, Microsites, Flashmodulen. Erstellung von Deliverables (IA, Taxo, Sitemaps, Wireframes). Corporate Design-Systeme: Konzeption, Entwicklung, Erweiterung und Dokumentation, Anwenderschulungen und -betreuung. Animation Design und 3D-Visualisierungen: Storyboaring, Stills und Animation. Videobearbeitung mit Avid Media Composer und Apple Final Cut (beide zertifiziert L1). Art Direction: Konzeption, Budgetierung, Layout, Präsentation; Supervision, Koordination, Betreuung von Mitarbeiten und Externen. Themenfelder und Branchen: E-Learing, E-Commerce, TV-Media und Radio, Healthcare, Finance.

Arbeitsbereiche Corporate Communication Design, Branding/Subbranding/Co-Branding, E-Learing, E-Commerce
Tools Die üblichen... (...Tools kommen und gehen...) *
Themen Screen/UI Design, UX Writing, Conceptual Design, Art Direction, Animation Design, Compositing, Illustration 2D + 3D, Typography
Skills HTML, CSS/SASS, Basic JS, (AS). Frameworks: Foundation 5/6, Basscss.
CMS Processwire, Kirby, Wordpress, Contao

*) = Adobe CS/CC (PS / IL / AI / FL / AE), Sketch, Sublime Text, Atom, Keynote.
Mit der Fortentwicklung im Digitalen ändern sich im persönlichen Tätigkeitsfeld schnell auch mal die Werkzeuge: Kaum etwas vergänglicher als das Know-How von Anwendungssoftware und „Tools”. Viel wertvoller dagegen ist die Fähigkeit, sich von Gewohntem zu lösen und offen mit Neuem vertraut zu machen.